sanktnikolausmuenster

Nachrichten abonnieren 
Öffnet externen Link in neuem Fenster Newsletter abonnieren
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNotfallhandy

Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster stellt Smartphone-App vor

Es gibt sie mit Kalenderfunktion, als kleine Organisationswundern und Alltagshelfer oder als Spiele für zwischendurch. Smartphone-Apps, kleine Handyprogramme, können heute fast alles. Die katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster erweitert diese Angebotsvielfalt nun mit einer eigenen App.

Wer mit seinem Smartphone unterwegs ist und nach Informationen rund um die Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster sucht, findet die wichtigsten Informationen auf einem Blick in der App: Veranstaltungen und Termine der Gemeinde, Kontakt zu allen Seelsorgerinnen und Seelsorgern und eine Übersicht über alle Einrichtungen der Kirchengemeinde sind einige Funktionen, die auf dieser mobilen Plattform geboten werden.

Kosten für die Gemeinde oder Nutzer der App entstehen nicht, da das Projekt komplett ehrenamtlich durch Andreas Glahn, der zugleich auch Vorsitzender des Pfarrgemeinderates ist, realisiert werden konnte. Nach seiner Motivation gefragt erläutert Glahn „Es ist mit ein großes Anliegen, dass wir als Kirche gut vernetzt sind und auch neue Wege ausprobieren.“ Dies unterstreicht auch Pastoralreferent Sebastian Reimann. „Unser Ziel ist es, möglichst viele Menschen über unseren Glauben und unsere Kirchengemeinde zu informieren. Dazu gehört der klassische Pfarrbrief und eine Homepage, aber eben auch ein Facebook-Auftritt und eine eigene App.“

Die App ist über diesen Öffnet externen Link in neuem FensterLink oder über den abgebildeten QR-Code erreichbar.

Medienberichte über die Nikolaus-App

Gemeinde stellt App vor - „Kirche für die Jackentasche“ (WN, 07.12.2012)

Kirchengemeinde St. Nikolaus hat die erste Gemeinde-App Deutschlands (MZ, 07.12.2012)

Die ganze Pfarrgemeinde in der Jackentasche (kirchensite, 11.01.2013)

Bericht in den Lokalnachrichten bei Antenne Münster (08.12.2012) Download

Bericht in "Augenblick mal" in Radio NRW / K!P Katholische Kirche im Privatfunk (24.01.2013)

Bericht in den Nachrichten bei Center.tv Münster (07.12.2012)